Es empfiehlt sich daher von Anfang an mit Home Staging oder einer Musterwohung in die Vermarktung zu gehen. Der Vorteil darin liegt nicht nur bei der Aufbereitung professioneller Immobilienfotos, sondern auch darin, dass Sie dem Makler einen „Zauberstab“ in die Hand legen und es plötzlich ein Leichtes ist, statt einer leeren – nichtssagenden, bald in Vergessenheit geratenden Wohnung – eine behaglich – möblierte – ansprechende Wohnatmosphäre präsentieren können.

Bedenken Sie!
Eine Immobilie, an der es nichts zu bemängeln gibt, hat es wesentlich leichter einen guten Preis zu erzielen.